Goa-Psy-trance Szene

In diesem Artikel soll es um die Goa-Psy-Trance Szene gehen. Genauso um LSD, magische Pilze und eine gute Alternative namens 1V-LSD.

Die Szene ist verbunden mit schnellen Rhythmen. Diese erinnern an Trommeln aus Afrika und Südamerika. Die Szene wird als bunt, spirituell und friedlich beschrieben. Außerdem sieht man viele Symbole wie zum Beispiel das hinduistische und buddhistische Om Symbol. An Festivals finden Angebote wie Energiearbeit oder Handauflegen statt. Viele Leute erkennen diese Religion aber nicht oder nehmen sie nicht bewusst war, da es eine versteckte Religion ist. Vielen Menschen davon konsumieren in diesem Fall Drogen, da sie dann das Gefühl haben, wirklich spirituell zu sein. Sie helfen ihnen, Hemmungen abzubauen und in das Gefühl der Trance zu verfallen.

LSD wird auch Acid genannt und gehört zu den stärksten Drogen. Genau gesagt gehört es zu den Psychedelika. Dadurch werden Sinneswahrnehmungen intensiviert und verfremdet. Bei dieser Droge kann es zu Herzrasen, Übelkeit, hoher Blutdruck und Schweißausbrüchen. Magische Pilze, auch Zauberpilze genannt, gehören auch zu Drogen. Diese wurden zu rituellen und profanen Zwecken genutzt. Beides sind Drogen und illegal. Mittlerweile gibt es eine legale Alternative, die sich 1 V-LSD nennt. Der Szenenname ist Valerie. Leider gibt es noch keine wissenschaftlichen Daten zu den Risiken und der Wirksamkeit.